Saisonabschluss


Traum - Bikerwetter für den symbolischen Saisonabschluss am 07.10.2007 in Verbindung mit der Gedenkfahrt über die B 195 der vielen Bikertoten.

Am Sonntag füllte sich bei diesem Traumwetter sehr schnell der Alte Garten in Schwerin. Der Veranstalter war mehr als zufrieden über den riesen Pulk. Pünktlich um 11.00 Uhr war es dann so weit, der fast 400 Kräder-Pulk setzte sich in Bewegung. Aus ganz Mecklenburg waren die Biker angereist. Aber auch an den Nummernschildern erkennt man, wo sie sonst noch alle herkommen: Hamburg, Schleswig Holstein , Lübeck, Kiel, Niedersachen, Lüneburg, Prignitz, Uelzen usw. Der erste Abschnitt ging über Görries, Friedrichstal, Brütz, Dümmer, Parum, Bobzin bis zur Pause zum Autohof in Wittenburg. Eine wunderschöne Strecke - so an die 57 km und das bei diesem Traumwetter.


Weiter ging es dann gegen 12.45 Uhr über Lehsen, Vellahn, Brahlstorf, Neuhaus B195, über Stapel Kaarßen, Bitter, Bohnenburg, Wehningen, nach Dömitz zum Hafen – Strandbar. Dort war alles auf das Beste vorbereitet. Schwein vom Grill, Eintopf, Gulasch, Bockwurst, Kaffee und Kuchen. Das Lagerfeuer und der richtige Bikersound, strahlende Gesichter und Zufriedenheit war unter den Bikerinnen und Bikern zu spüren.Es macht einfach Spaß, immer wieder alte Bikerfreunde zu treffen und vor allem die Benzingespräche am Lagerfeuer und sonst wo, machen die Sache rund. Der Veranstalter, der Free Harley Mecklenburg Chapter aus Hagenow, bedankt sich bei allen, die gekommen waren. Dank gilt allen, die durch ihr Mitwirken diese symbolische Abschlussfahrt zum Erfolg werden ließ.

Bericht: Hans Director des Free Harley Mecklenburg Chapter


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren