11. (1.) Biker-Countryabend-Vielank

Der Tross, angeführt vom Präsi Hans Barner
Der Tross, angeführt vom Präsi Hans Barner

11. Biker Countryabend vom 25. - 27.07. 2014
Für Harley - Cruiser und Chopper aller Marken im Vielanker Brauhaus.


Eingeladen hatte das Free Harley Mecklenburg Chapter aus Hagenow zum
11. Sommerevent, dem 1. in Zusammenarbeit mit dem Vielanker Brauhaus.
Alle waren bei dem sommerlichen Wetter mehr als zufrieden.
Am Freitagabend gab es ein paar Regenschauer, kein Problem, ein DJ sorgte auf dem wunderschönen Saal des Vielanker Brauhauses weiter für gute Stimmung.
Am Sonnabend zur Parade waren 168 Biker gekommen. Es wurde in zeitlichen Abständen in Gruppen mit 28 Biker nach STVO gefahren. Der 1. Stopp nach 63 km erfolgte in Lauenburg am Deich, am Hohnstorfer Fährhaus. 
Nach ca. 40 min fuhren die Biker weiter auf der wunderschönen Elbuferstraße bis Wussegel,
kurz hinter Hitzacker, wo 1 Stunde 50 min die Mittagpause bei herrlichen Sonnenschein erfolgte. Ein tolles Lokal diese Elbterrassen, mit direktem Blick auf die Elbe.
Die Fahrt ging weiter auf der Elbuferstraße, über Gorleben bis zur Fähre Lenzen.
Dort setzten wir gruppenweise über, fuhren zum Dömitzer Hafen, wo eine 40 minütige Kaffeepause angesagt war. Von Dömitz ging es weiter über die B 195 bis Tripkau und von dort zum Vielanker Brauhaus. Dort angekommen, Bikes abstellen und Durst löschen. Es hatten sich zwischenzeitlich weitere 60 Biker eingefunden.
Die Jury nahm Ihre Arbeit auf, um die 3 schönsten Bikes auszusuchen, am Infostand vom Chapter gab es reichlich Arbeit, um die Anmeldungen und Auswertungen vorzunehmen.
Dann war es soweit, der Director vom Chapter, Hans Barner, lobte alle Biker für die tadellose Disziplin und Fahrweise in den Gruppen. Letztendlich sollten ja 212 km bei den sommerlichen Temperaturen von 27 Grad, erst mal in ca. 8 Stunden runtergespult werden (mit 3 größeren Pausen).
Hans bedankte sich bei seinen Mitgliedern für die gute Unterstützung und ein dickes Lob galt den Blockern in gelben Westen, die eine top Absicherung geleistet haben.
Ein ganz dickes Lob bekam Andreas Hüttmann, der neuer Brauhausinhaber, der mit seinem Team für die perfekte Bewirtung und tadellose Gestaltung rund um das Brauhaus sorgte.
Dann paar Worte, so der Director Hans B vom Chapter, in eigener Sache: 
Es gibt immer wieder Biker oder auch andere Personen, die in Ihrem Gedöns Dinge behaupten, das Brauhaus hätte uns von Hagenow abgeworben. Ganz klar „Nein“!
Wenn Andreas Hüttmann, der neue Brauhausinhaber nicht ja gesagt hätte, hätte es keine Party gegeben. Ich denke, das musste doch wirklich nun jeder verstanden haben.


Dann erfolgte die Auswertung: Die älteste Bikerin war Saja Schröder mit 60 Jahren.
Der älteste Biker war Wilfried Bahnemann mit 78 Jahre. Die weiteste Anreise hatte Maik Haupt aus Greußen mit 305 km. Das größte anwesende Chapter waren die Free Biker aus Sondershausen mit 23 Bikern. Nun wurde es spannend, wer waren diejenigen, die von der  Jury mit Ihren schönsten Bikes ausgesucht wurden. 1. Preis ging nach Ahrensburg, an Jana Leutert-Kubicek, für eine Ironhad Bobber Custom, Bj 1971 und 50 PS. Der 2. Preis ging nach Ammerbek an Peter Brecht, für sein Custom Bike  Bj 1988, 50 PS.
Der 3. Preis ging nach Rostock, Bernd Sokolowski, eine 500 Chopper Suzuki. 

Alle Preise wurden vom Vielanker Brauhaus gestiftet. Dafür den allerherzlichsten Dank im Namen des Free Harley Chapter aus Hagenow.
Eine wunderbare sehr warme Sommernacht und die Spitzenband, " LITTLE CONTRY GENTLEMEN" heizten den Bikern richtig ein.
Es war eine sehr ausgelassene tolle Stimmung auf dem 11. Biker Countryabend. Dann, gegen 22.30 Uhr das Höhenfeuerwerk vom Vielanker Brauhaus.


Die gekommen waren, bedankten sich beim Hagenower Chapter. Vor allem der Director vom Chapter und Organisator Hans Barner, bekam persönlich viel Lob für die tolle Strecke mit 212 km und den 3 Stopps, wo alles super vorbereitet war; es passte einfach alles.
Es war rundum ein sehr gelungene 11. Sommerparty, dieser 1. Biker Countryabend im Vielanker Brauhaus!

Das Chapter bedankt sich ausdrücklich bei allen, die gekommen waren.
Wir würden uns freuen, wenn Ende Juli 2015 wieder alle und noch mehr Biker mit dabei sind!
Bis dahin hat sich mit Sicherheit noch vieles zum Positiven verbessert und die große neue Halle wird dann fertig sein. 

Pressebericht Chapter

Free Biker Sondershausen, größtes anwesendes Chapter
Schönstes Bike des Tages
Lustiger Abend mt netten Gästen und Membern
Lustiger Abend mt netten Gästen und Membern

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren