Hengstparade im Landgestüt Redefin


Auf Einladung des Landgestütes Redefin nahmen wir am 26. September die Möglichkeit wahr, unser Chapter im Rahmen der Abschlussver- anstaltung zu den diesjährigen Hengstparaden vorzustellen und zu präsentieren. Vor Beginn der Veranstaltung hatten wir zunächst Gelegenheit uns die Pferde und historischen Gestütsanlagen anzuschauen. Beeindruckt und begeistert waren wir von der Präzision und dem hohen Niveau der von den Gestütsmitarbeitern dargebotenen Reit- und Fahrvorführungen.


Im Verlaufe der Vorführung rassiger Pferde drehten wir dann mit sieben donnernden und chromblitzenden Maschinen einige Runden auf dem Reitplatz, während der Stadionsprecher die Ziele und Aktivitäten unseres Vereins kurz darstellte. Größer konnte der Kontrast für die Zuschauer nicht sein. Uns hat es jedenfalls einen riesen Spass gemacht.

Wir danken dem Landgestüt Redefin für die Einladung und vorbildliche Betreuung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren